gary smallWie PRO-PAIN vor wenigen Stunden auf ihrer offiziellen Facebook Seite bekannt gaben, wurde Frontmann Gary Meskil bereits Montagnacht in Brüssel das Opfer eines Raubüberfalls. Hierbei wurde er mit einem Eispickel auf den Kopf geschlagen und anschließend von mehreren Tätern attackiert.

Meskill erlitt hierbei ein Schädeltrauma, mehrere Brüche im Gesicht, einen Kieferbruch sowie einen massiven Blutverlust. Nachdem er zunächst auf der Intensivstation lag, befindet er sich mittlerweile außer Gefahr.

Die laufende Tour ist momentan unterbrochen. Laut der Band soll diese so bald wie möglich wieder aufgenommen werden.

Von hier aus gute Besserung an Gary Meskil

Quelle: Offizielle Facebook-Seite Band
Bildquelle: www.neckbreaker.de

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015