news 20170903 gas 01Nachdem das Team des GaS (Gymnasium am Steinwald) im letzten Jahr mit seinem Benefiz-Festival aus organisatorischen Gründen eine Pause einlegen musste, gibt es 2017 wieder eine weitere Auflage des beliebten Ein-Tages-Festivals in Neunkirchen (Saar). Stattfinden wird es am Samstag, 28.10.2017, in der Aula des Gymasium am Steinwald, erneut wird der Erlös des Festivals an eine lokale, gemeinnützige Organisation gespendet.

Federführend bei diesem Festival sind nach wie vor Sandra Rupp und ihr aus Schülerinnen und Schülern bestehenden Team, wer mehr über die Idee, das Projekt und das Festival selber erfahren möchte, den verweise ich auf ein ausführliches Interview, das ich im Oktober 2014 mit Sandra geführt habe (Interview).

GaS Goes Rock 2017 bedeutet dabei einige Neuerungen. Auf Wunsch der Schülerinnen und Schüler und auch um noch ein breiteres Publikum ansprechen zu können, wird es in diesem Jahr erstmalig auch zwei Vertreter aus dem Genre Hip-Hop/Rap geben. Der Festivalname "GaS Goes Rock" deckt damit also nur noch einen Teil des Festivals ab, grundsätzlich waren die Bands des Festivals aber immer schon recht breit aufgestellt.

Das finale Line-Up des Festivals sieht folgendermaßen aus, insgesamt werden ab dem späten Nachmittag 6 Bands zu sehen sein.

NITROGODS (Hardrock, Rock n Roll)
TIAVO (Hip-Hop)
DR. GEEK AND THE FREAKSHOW (Rock, Horrorpunk)
JOHNBOY (Hardrock, Alternative Rock)
FROM FALL TO SPRING (Post-Hardcore)
YAKAMA (Hip-Hop)

Die genaue Running-Order steht zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Karten für das Festival gibt es zum Preis von 13,95 Euro unter anderem bei Ticket-Regional.
Ticket-Regional

Quelle: Veranstalter

news 20170903 gas 02

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015