manigance machinenation6 Alben plus eine Live-CD haben die Franzosen von MANIGANCE aus Aquitanien vorzuweisen. Durch die Tatsache, dass sie in ihrer Landessprache, eben auf französisch, singen, sind sie in Deutschland nicht sehr populär. Was bei der Qualität verwunderlich ist, denn sowohl spielerisch als auch kompositorisch ist man weit über dem Durchschnitt. Mir ist klar, dass die wenigsten etwas mit französischem Gesang anfangen können, aber hier ist alles so wunderbar melodisch und nie störend. Deshalb klappt eure Scheuklappen nach innen und hört mal rein.

Wer generell auf melodischen Metal mit leichter Progkante abfährt und auf Bands wie VANDEN PLAS, ROYAL HUNT oder auch PRETTY MAIDS abfährt, könnte auch hier begeistert sein. Kräftiger, halbhoher Gesang und eine spitzenmäßige Instrumentalarbeit erwarten euch. Sowohl schnell, schwer stampfend oder gar balladesk – alles ist dabei. Man höre nur einmal den schnellen Opener „Face Contre Terre“, das fett groovende „La Donne Doit Change “ oder den Titelsong, der auch echte Headbang-Qualitäten offenbart. Die Ballade „Méandres“ ist schön ergreifend und lässt Erinnerungen an alte Franzosenkombos wie ADX oder SORTILEGE aufkommen. (Ralf)

Bewertung:

Ralf7,5 7,5 / 10

Anzahl der Songs: 12
Spielzeit: 56:34 min
Label: Mighty Music
Veröffentlichungstermin: 05.02.2018

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015