blackoakcounty blackoakcountyEsbjerg ist eine Kleinstadt im Südwesten Jütlands, in unserem nördlichen Nachbarland Dänemark. Wer noch nie davon gehört hat, es ist immerhin mit rund 70.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die siebtgrößte Stadt da oben und hier kommen die Jungs von BLACK OAK COUNTY her, die gerade ihr selbstbetiteltes Debüt veröffentlicht haben.

Rock aus den skandinavischen Breiten ist eigentlich genau mein Fall - leider will dieses Debütalbum auch nach mehrmaligem Anhören nicht so recht bei mir Zünden. Und das, obwohl es im gleichen Studio aufgenommen wurde wie die VOLBEAT Scheiben, von denen einige schon sehr nach meinem Geschmack sind. Auch mit den „Melodic Rockern“ von D-A-D (DISNEYLAND AFTER DARK), mit denen das Quartett bereits getourt ist, kann es qualitativ meines Erachtens nicht mithalten. BLACK STONE CHERRY Fans könnten jedoch an dem Album eine echte Freude haben, pflegen die Jungs doch einen ähnlichen Mix aus Southern und Alternative Rock.

Für meine Begriffe plätschert das Album relativ monoton, weil insbesondere den Gesang betreffend relativ gleich gestrickt, vor sich hin. Das mag für jene die drauf stehen vielleicht jetzt eher ein Plus- als auch Negativpunkt sein. Ein bisschen Abwechslung im Detail bringen meines Erachtens einzig die erste Single-Auskopplung „Mad Dog“ - in meinen Augen auch beste Song der Platte - „Laughing With the Crows“ und das sehr balladeske „If You Only Knew“. Bei letzterem fiel mir dann gleich auf, dass ich die Stimme von Niels Beier in dieser Variation besser finde (was mir nach dem letzten Review von SIXX:A.M. bestimmt jetzt den Ruf einbringt vor allem auf Rock-Balladen zu stehen – das stimmt aber, wie ihr schon noch sehen werdet, gar nicht!)

Insgesamt eine recht solide Leistung, die sicher den oder die ein oder andere begeistern wird. (Manu)

 
Bewertung:

Manu6,5 6,5 / 10


Anzahl der Songs: 10
Spielzeit: 40:28 min
Label: Mighty Music
Veröffentlichungstermin: 13.01.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015