sensles monkeyswillbebackAus meiner guten alten Heimat, der Pfalz, kommen auch SENSLES und diese Band gibt es bereits seit 1987. Verwunderlich ist die Tatsache, dass ihr Debütalbum „Monkeys Won't Look Back" erst 2007 das Licht der Welt erblickte. Da ich besagtes Werk leider nicht kenne, wende ich mich dem kürzlich erschienenen Zweitling „Monkeys Will Be Back“ zu. Eingeleitet vom saucoolen Instrumental „March Of The Apes“ fliegen die Affen bei dem Titelsong förmlich durch die Bude. Schneidende Riffs, flottes Tempo, ein Mischmasch aus Thrash/Speed-Metal mit Achtziger-Touch. Klingt schon einmal viel verpsprechend, aber das folgende „Money Vampire“ ist gar noch einen Tick besser, mehr im Midtempo angesiedelt und mit einem endgeilen Refrain garniert.

Das nächste Stück schießt aber den Vogel ab, fängt wie gehabt thrashy an entwickelt sich aber zu einem der melodischsten Nummern des Albums. Killerhookline! „Seven Minutes“ nimmt sich textlich bestimmt nicht all zu bierernst, besticht durch einen wiederum starken Refrain, der zwar völlig anders ist als vorher, dennoch (bei mir) ins Schwarze trifft. Diese geilen Refrains sind eine der größten Stärken von SENSLES. Doch auch die vorzügliche Gitarrenarbeit sowie Drums and Bass sind natürlich over the top. Ich will jetzt nicht langweilen und jedes einzelne Stück beschreiben, nur so viel sei gesagt, das hohe Niveau kann über die gesamte Spielzeit gehalten werden – no fillers just Killers! Applaus dafür!

Als quasi Erben teutonischer Thrash Acts aus den glorreichen Achtzigern wie PARADOX, GRINDER, VENDETTA, aber auch alter METALLICA ziehen sich SENSLES mehr als achtbar aus der Affäre. Das Album ist von vorne bis hinten stimmig und mitreißend und man hört an allen Ecken und Enden, dass hier keine Grünschnäbel am Werk sind! (Ralf)


Bewertung:

Ralf8,5 8,5 / 10

Anzahl der Songs: 10
Spielzeit: 39:02 min
Label: Eigenproduktion
Veröffentlichungstermin: 04.11.2016

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015