Johnboy News3Die Jungs aus St. Ingbert sind schon über eine Dekade ein Garant für Heavy Rock der Extraklasse. Und so kommt auch nächstes Jahr ein neues Album voller knackiger Musik von JOHNBOY auf den Markt, das sich trotz aller Kontinuität doch etwas vom Vorgänger „State Of The Art“ unterscheiden wird.
NECKBREAKER begleitet die Jungs bei der Entstehung ihres neuen Werks, das dieses Mal nicht komplett im eigenen Bandstudio entstehen soll.

Nachdem die Band festgestellt hat, dass gerade natürlich klingende Schlagzeugaufnahmen besonders von den Aufnahmeräumlichkeiten abhängen, macht man sich auf die Suche nach solchen, die man auch schnell in den frisch eingerichteten Hallen der CMC Studios in Schwalbach fand.

Johnboy News5

Zur Freude der Akteure, hier in der Heimat ein solch hervorragendes Studio zu haben, kam dann auch noch die äußerst professionelle und vor allem angenehme Zusammenarbeit mit den Studioinhabern. Ohne Zeitdruck und mit kompetenter Beratung wurden die Schlagzeugaufnahmen dann im September ganz nach den Vorstellungen des Trios abgeschlossen; nun folgen die Aufnahmen der Saitenfraktion und des Gesangs wieder in den heimischen Hallen von JOHNBOY. Zum Schluss gibt es dann den Endmix von der Band selbst, das Mastering wird allerdings wieder in fremde Hände gegeben werden.
NECKBREAKER wird weiter am Ball bleiben und die Jungs ebenfalls bei diesen Aufnahmeschritten auf die Finger schauen. Stay tuned. (Jochen)

Johnboy News4

(Quelle: Johnboy
Fotos: CMC Studios)

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015