Europe TheFinalCountDown Roundhouse LiveDie Welle an Jubiläen reißt nicht ab, auch EUROPEs Erfolgsalbum „The Final Countdown“ feiert seinen Geburtstag. Im Gegensatz zu einigen Kollegen legt die Band aber nicht einfach das Album mit ein paar Bonus-Tracks neu auf, sondern veröffentlicht ein Konzert der letzten Tour. Der Mitschnitt stammt aus dem legendären Roundhouse in London und kann sich sehen und hören lassen.

Auch diese Veröffentlichung erscheint wie heute üblich in mehreren Konfigurationen, uns lag zur Bemusterung die 2-CD/DVD-Version vor, die auf ganzer Linie überzeugt. Da wäre zunächst einmal die sehr gelungene Aufmachung im Digipak samt umfangreichem Booklet mit sehr sehenswerten Fotos. Die Doppel-Audio-CD kommt in sehr gutem Sound daher und auch die Liveatmosphäre wurde gut eingefangen. CD 1 umfasst insgesamt zwölf Songs, die abseits vom „The Final-Countdown“-Programms gespielt wurden. EUROPE haben sich auch hier eine gewisse Besonderheit einfallen lassen und spielen ihre komplette letzte Platte „War Of Kings“, wenn auch die Songreihenfolge eine andere ist. Grundsätzlich keine schlechte Idee, dadurch wird einmal mehr deutlich, dass die Band nach wie vor großartige Musik veröffentlicht.

CD 2 umfasst die komplette „The Final Countdown“-Platte, dabei ist es bemerkenswert, wie steil das Publikum bereits beim Opener-Triple „The Final Countdown“, „Rock The Night“ und „Carrie“ geht. Mir war nie so ganz bewusst, wie stark diese Platte eigentlich eingeleitet wird. Dennoch haben EUROPE nach wie vor das Problem, von vielen auf ihren angeblich einzigen großen Hit reduziert zu werden. Das sollte jedoch jeder nach Hören (und Sehen) dieses Konzerts besser wissen, da bereits der „War Of Kings“-Teil die Tatsaschen vor Augen (oder besser gesagt Ohren) hält.

Die Qualität der DVD überzeugt sowohl vom Sound als auch vom Bild. Dabei hätte ich eigentlich durch die Blu-Ray-Gewöhnung damit gerechnet, mittlerweile DVDs grundsätzlich nicht mehr gut zu finden. EUROPE haben zwar kein Bonusmaterial auf die DVD gepackt, dafür ist aber die komplette Show enthalten. Zu Beginn und beim Übergang zum „The Final Countdown“-Teil der Show werden die Tour-Intros gezeigt. Der Bühnenaufbau ist zwar nicht riesig, aber für das Konzert genau passend. Auf den beiden LED-Bildschirmen werden durchgängig Videos und Fotos aus der Karriere gezeigt. Bei „Carrie“ sogar alte und aktuelle Fan-Fotos, die scheinbar extra für das Jubiläum gemacht wurden, eine schöne Sache. Was auf der DVD etwas mehr auffällt als auf den Audio-CDs, sind die recht überschaubaren Publikumsreaktionen beim „War Of Kings“-Teil, zu „The Final Countdown“ tut sich da deutlich mehr im Publikum. Ansonsten bietet die Band ein sehr gutes und sehenswertes Konzert, das eine großartige Live-Band zeigt. Zwar sind die Herren etwas ins Alter gekommen, man merkt es ihnen aber nicht wirklich an. Gerade stimmlich gibt Joey Tempest nach wie vor alles, und auch wenn manch extrem hohe Töne ausgelassen werden, handelt es sich hier keineswegs um einen störenden Faktor.

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein für Fans sehr wertiges Paket, das für sein Geld wirklich was bietet. Man muss nicht zig verschiedene Versionen kaufen, um das vollständige Konzert zu besitzen. Die Audio-CD lohnt sich in meinen Augen gut als Ergänzung zur DVD und ist für längere Autofahrten hervorragend geeignet. Die DVD zeigt eine starke Band, die viel Spaß auf der Bühne hat. Ein rundum gelungenes Paket, das ich jedem wärmstens empfehlen kann. (Pascal)


Bewertung:

Pascal8,5 8,5 / 10


Anzahl der Songs: 12 (CD1) / 11 (CD2) / 23 (DVD)
Spielzeit: 56:44 min (CD1) / 46:43 min (CD2) / 103:19 min (DVD)
Label: Hell & Back Records
Veröffentlichungstermin: 21.07.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015