dead daisies live louderNach der Veröffentlichung von zwei erfolgreichen Alben mit Sänger John Corabi ist es auch für THE DEAD DAISIES an der Zeit ein Live-Album zu veröffentlichen. Die Allstar-Truppe legt mit „Live & Louder“ das erste Live-Dokument ihrer Karriere vor, und das kann sich hören lassen.

Mit einem recht ungeschliffenen Sound rocken sich THE DEAD DAISIES durch insgesamt 16 Tracks, davon viele eigene Stücke und ein paar coole Cover-Nummern, die sie bereits länger im Live-Set haben. So zum Beispiel CCRs „Fortunate Son“, das etwas mehr Druck bietet als das Original, und auch „Join Together“ von THE WHO wächst zu neuer Stärke. Auch die bandeigenen Stücke überzeugen, wobei Corabis Stimme zugegebenermaßen nicht ganz wie auf den Studioalben klingt. Dafür ist der Sound der Platte sehr „naturbelassen“. Zumindest klingt es für mich sehr danach, als wäre im Studio nicht zu viel nachbearbeitet worden, was der Platte zugutekommt. Dadurch wird die ursprüngliche Live-Atmosphäre und auch die Energie der Band gut eingefangen. Eine Sache, die zumindest mir bei Livealben immer sehr wichtig ist, obwohl ich großer Fan von „Unleashed In The East“ und „Alive I“ bin.

Aufgenommen wurden die 16 Songs auf der Europa-Tournee der Band, und es ist bemerkenswert, wie viel besser einige der Songs live rüberkommen. Nicht falsch verstehen, auf den Studioalben klingen die Nummern ebenfalls gut, irgendwie aber nicht so energiegeladen. Ich selbst werde die Band dieses Jahr das erste Mal auf dem Sweden Rock sehen können und bin dank „Live & Louder“ noch gespannter als zuvor. Sogenannte Supergroups, wie sich THE DEAD DAISIES meines Wissens nach ungern bezeichnen, mögen zum Teil immer wieder in Kritik geraten. Doch eine Sache muss man ihnen allen lassen, sie verstehen ihr Handwerk. Bei THE DEAD DAISIES harmonisieren die Musiker zusätzlich noch extrem gut miteinander, das bemerkenswerte Ergebnis kann man sich auf ihren Platten und auf „Live & Louder“ anhören. Eine Bonus-DVD enhält bei der Deluxe-Version zusätzlich noch Video-Clips und Hinter-den-Kulissen-Material. Dem Digipak spendiert die Band obendrein noch ein umfangreiches Foto-Booklet, hier lohnt sich der Digipak tatsächlich.

Die erste Live-Scheibe von THE DEAD DAISIES kann ich jedem Fan wärmstens empfehlen. „Live & Louder“ bietet alles, was eine gute Liveplatte ausmacht und lässt nur wenig Spielraum für Kritik. Der wenig bearbeitete Sound wird manch einen eventuell stören, für mich hingegen ist es genau das Richtige. (Pascal)


Bewertung:

Pascal8,0 8 / 10


Anzahl der Songs:  16
Spielzeit: 77:27 min
Label:Spitfire Music / SPV
Veröffentlichungstermin: 19.05.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015